Verkauf von zwei gebrauchten Anhängern des Bauho-fes der Stadt Welzow

Aus dem Bestand des städtischen Bauhofs der Stadt Welzow soll Technik veräußert werden. Nähere Einzelheiten wie auch Bilder zu den Anhängern sind hier nachlesbar.

Verkauft wird ein Gebrauchtgut mit Gebrauchsspuren und Abnutzungserscheinungen. Der Zustand des Fahrzeuges ist gebrauchsbedingt üblich. Mängel sind vorhanden.

Die Objektdaten wurden nach bestem Wissen erstellt, jedoch wird auf Richtigkeit bzw. Vollständigkeit keine Gewähr übernommen.

Die Stadt Welzow handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Die Veräußerung unterliegt nicht der Umsatzsteuer.

Besichtigungstermine können mit dem Leiter Bauhof, Herrn Konzack, Tel.: 035751/27937, vereinbart werden.

Der Käufer erhält durch die Besichtigung die Möglichkeit,  sich einen umfänglichen Eindruck über den Zustand des Fahrzeuges zu verschaffen. Gewährleistungsansprüche gem. § 442 BGB und Sachmangelhaftung gem. § 437 BGB werden ausgeschlossen. Eine Garantie oder Sachmängelhaftung wird nicht übernommen.

Das Fahrzeug wird in Form einer Versteigerung gem. § 156 BGB veräußert. Den Zuschlag erhält das höchste abgebebene Gebot.

Schriftliche Angebote sind bis zum 15.04.2024 bei der Stadt Welzow, FB Bauangelegenheiten Poststraße 8, 03119 Welzow einzureichen.

Bei dieser Ausschreibung handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Geboten, die nicht den Bestimmungen VOB/ VOL unterliegen.

Eine nach erfolgtem Zuschlag verlangte Preisverhandlung wird abgewiesen.

Die Entscheidung der Stadt Welzow, ob, wann, an wen und zu welchen Konditionen verkauft wird, ist freibleibend. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Versteigerung ohne Erteilung eines Zuschlages zu schließen.

Die Anhänger sind nach Zuschlagserteilung innerhalb von 2 Wochen selbst abzuholen.

Zurück

nach oben